Skip to content

Soziale Netzwerke

Ich bin zur Zeit in 3 sozialen Netzwerken angemeldet und ich frage mich, was das Wort "sozial" eigentlich meint.
Man sammelt "Freunde" wie Briefmarken, es wird gepostet, als wuerde es Preise zu gewinnen geben.
Man erwartet jede Menge "Daumen hoch" oder "likes" immer in der Hoffnung, dadurch noch mehr "Freunde" einsammeln zu koennen.
Die "Freundes-Listen" von "Freunden" werden durchforstet und Freundschaftsanfragen verschickt.

Nun, ich schaue schon genau, welche Anfragen ich akzeptiere und welche garantiert nicht.
Doch was folgt?
Man sieht jede Menge neuer Meldungen, Bilder, Videos und weiss der Geier was sonst noch alles.
ABER, von diesen "Freunden" erfolgt keine, aber wirklich absolut keine Reaktion auf das, was ich schreibe.
Bleibt bei mir die Frage offen, warum sie meine "Freundschaft" wollten.
Nur fuer noch einen "Daumen hoch" mehr?

Also entferne ich sie wieder aus meiner Liste.
Mir ist eine kleine Auswahl an "Freunden" lieber, mit denen auch mal Gespraeche entstehen, als die grosse Masse die glaubt, ich wuerde ihre Spielchen mit machen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen