Skip to content

The pedigree

I never had a huge interest for the pedigree of my wonderful stallion.
Papers aren't important for me, important is the animal itself, doesn't matter if a horse, a cat, a dog or what ever.
No long pedigree would make me love an animal more, it's just a paper, nothing more!
Important for others, who are willing to pay any price, as long as the pedigree is long enough with a lot of famous names.

Or for breeders, who wanna do it professional, I totally understand, cause again, people wouldn't buy a horse without a pedigree.
And yes, it's important, so one can be sure that there won't be any inbreed, that would be a nightmare!

Well, today I took a look and WOW it seems, that my wonderful Angel has his roots back to the Damele's.


Now I can understand, why he is the father to almost every foal born in Norway.
Ok, maybe not almost all, but for sure to many, many of them.



Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Um einen Kommentar hinterlassen zu können, erhalten Sie nach dem Kommentieren eine E-Mail mit Aktivierungslink an ihre angegebene Adresse.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!